Über uns

Salsa ist unser Leben und unsere Leidenschaft.

Darum haben wir beschlossen unser Hobby zur Berufung zu machen und euch diesen einzigartigen Tanz näher zu bringen.

Somit entstand Salsa Revolucion.

 

 

Team

Bujar

 

Tanzlehrer für Salsa Cubana, Rueda de Casino

 

 

Über mich:

 

Vor 10 Jahren habe ich angefangen Salsa zu lernen.

Das heißt, ich habe es versucht :-) Das war zuerst gar nicht so einfach. Aber wie man sieht, habe ich es dennoch geschafft :-)

 

Mittlerweile ist Salsa ein fester Bestandteil meines Lebens, den ich nicht mehr missen möchte. Es ist eine Leidenschaft, die einen den stressigen Arbeitstag vergessen lässt. Man trifft Freunde und Bekannte und genießt einfach die Zeit.

 

Seit 5 Jahren arbeite ich als Tanzlehrer und habe schon aus dem ein oder anderen "hoffnungslosen Fall" einen passablen Tänzer gemacht :-)

 

Desweiteren bin ich Mitbegründer der Partyreihe "La Noche Cubana", die einmal im Monat stattfindet und den Salseros und Salseras die Möglichkeit bietet, die erlernten Figuren in die Praxis umzusetzten.

 



 

Sarah

 

Kundenkontakt, Kursplanung, Finanzen

 

 

Über mich:

 

Tanzen hab ich schon immer geliebt, ob zu Hause im Kinderzimmer oder später in der Disco :-)

In der Tanzschule habe ich dann Standard- und Lateintänze gelernt.

Dabei bin ich auch 5 Jahre geblieben, bis es keine weiteren Kurse mehr gab.

 

Auf der Suche nach etwas Neuem bin ich dann beim Salsa gelandet.

Ich hatte vorher schon in verschiedenen Urlauben an Schnupperstunden teilgenommen und so wollte ich es dann auch zu Hause mal in Angriff nehmen.

 

Gesagt, getan. Nun tanze ich seit 4 Jahren Salsa und es macht einfach riesig viel Spaß. Die Musik, die Parties. Man trifft bekannte Leute oder lernt neue kennen. Das ist wie eine Familie, die ich nicht mehr hergeben möchte.



Kizomba 

 

 

 

 

Über Inna 

 

Hi, ich bin Inna und unterrichte mit Jens Kizomba. 

Tanzen war schon immer mein halt, meine Leidenschaft.

Ich habe viel und gerne getanzt, denn tanzen lässt dich alles vergessen und nur in dem Moment sein. Es macht mich fröhlich, wenn ich traurig bin und verstärkt meine Freude, wenn ich glücklich bin.

Vor nun 3 Jahren habe ich Salsa und Bachata kennen gelernt und fing an diese schönen Tänze zu lernen und habe viel Freude darin gefunden,genauso wie viele liebe Menschen kennen gelernt.

Nach kurzer Zeit endeckt ich auch Kizomba und blieb daran kleben. Seitdem kann ich diesen Tanz, diese Musik, diese Herzlichkeit, welche die Menschen ausstrahlen, die diesen Sinn verkörpern nicht mehr loslassen und möchte es auch nicht mehr missen.

Kizomba ist zu meiner neuen Leidenschaft geworden, in die ich seither viel Zeit und Energie gesteckt habe. Hier habe ich auch nun Ende letzten Jahres und Anfang diesen Jahres 2018, gemeinsam mit Jens, eine Ausbildung im teacher Bereich gemacht. Ende diesen Jahres werden wir nun den Abschluss hier machen. 

 

Mein WUNSCH ist es, diese Erfüllung, diese Leidenschaft, diesen Spaß auch mit vielen anderen  Menschen zu teilen. 

 

 

Über Jens 

 

Hallo ich bin Jens und unterrichte gemeinsam mit Inna Kizomba.

Tanzen war, bis auf die Pflichtveranstaltungen in der Schule, nie ein großes Thema bei mir.

Doch dann kamen plötzlich Salsa, Bachata und kurze Zeit später auch Kizomba in mein Leben.

Nachdem ich alle ausprobiert hatte, war mir klar, dass mein Interesse größtenteils bei Kizomba lag.

Je mehr ich erlernte, umso mehr fesselte es und erfüllte mich mit Freude.

Seither kann ich nicht mehr ohne die Musik und den Tanz.

Zusammen mit Inna haben wir bereits Ende letzten und Anfang diesen Jahres eine Tanzlehrerausbildung absolviert, welche wir dann dieses Jahr abschließen werden.

Kizomba ist für mich ein Teil meines Lebens geworden. Es hellt mein Leben und Gemüt auf, jedes Mal wenn ich die Musik höre und es tanze.